Isolationsübungen: warum sie unbedingt Teil deines Trainings sein sollten |Isolation exercises: why they should definitely be part of your training

Isolationsübungen: warum sie unbedingt Teil deines Trainings sein sollten |Isolation exercises: why they should definitely be part of your training

Sei es aufgrund von intensivem Training, Schmerzen, bestimmten Sportarten, Verletzungen oder stundenlangem Sitzen am Schreibtisch — jeder von uns hat in irgendeiner Form muskuläre Imbalancen oder Asymmetrien. Folgen sind oft Verspannungen, Kraftverlust oder auch unterschiedlich stark entwickelte Muskeln. Das kann, besonders bei Grundübungen, zu schlechter Performance und sogar Verletzungen führen.

Mit Isolationsübungen trainiert man gezielt die hintere Schulter- und Rückenmuskulatur, den Rumpf und die Gesäßmuskulatur, man kann damit den häufigsten muskulären Imbalancen entgegenwirken. 

Heutzutage hat leider so gut wie jeder Probleme mit der Haltung. Besonders die Schultern und der untere Rücken sind häufig betroffen. Stundenlanges Sitzen und eine krumme Sitzhaltung können zu Schmerzen und diversen Beschwerden führen. Eine schlechte Haltung sieht nicht nur unattraktiv aus, sondern erhöht auch das Verletzungsrisiko.

Isolationsübungen helfen Dir, Ungleichheiten in der Oberkörpermuskulatur auszugleichen. Die Vorderseite unseres Körpers ist meist sehr stark. Die Körperrückseite aber vernachlässigen wir viel zu oft — vielleicht weil wir sie im Spiegel nicht sehen. Besonders die unteren Trapezmuskeln, Rhomboiden und hinteren Deltamuskeln brauchen besondere Aufmerksamkeit, werden oft aber nicht ausreichend trainiert.

Wer möchte schon jeden Morgen mit Schmerzen im unteren Rücken aufwachen?

Die Meisten von uns waren schon mal davon betroffen: Rückenschmerzen. Die Angst vor Schmerzen beim Aufstehen oder Bücken ist schrecklich. Rückenschmerzen schränken uns im Alltag enorm ein.

Zwei Muskelgruppen, mit denen man Problemen im unteren Rücken vorbeugen kann, sind die Gesäß- und Core-Muskulatur. Stärken wir diese beiden Bereiche, dann können sie die Wirbelsäule entlasten und sie beim Training und bei Alltagsbewegungen schützen. In unserer PAKAMA-App findest du unter der Kategorie "nach Muskelgruppe suchen" Isolationsübungen für Core und Gesäß, um den unteren Rücken zu kräftigen, aber auch, um dich für Grundübungen zu stärken.

Isolationsübungen können dir bei Grundübungen helfen

Isolationsübungen helfen, ein muskuläres Gleichgewicht herzustellen. Damit tragen sie auch zu einer besseren Performance bei Grundübungen bei. Ein starker Rumpf zum Beispiel hilft dir bei Deadlifts, und noch wichtiger: beugt Verletzungen vor und trägt damit zu deiner allgemeinen Gesundheit bei. Mit Isolationsübungen kannst du zudem deine Haltung verbessern, Schwachstellen gezielt trainieren und die häufigsten muskulären Imbalancen ausgleichen.

Übungen gegen Imbalancen

Die besten Übungen, um deine Haltung zu verbessern und Imbalancen auszugleichen, sind Upright Rows, Plate Twists, Planks/Side Planks, Supermen und Shoulder Pullups. All diese Übungen findest du mit einer genauen Erklärung auch in unserer Trainings-App.

 

🇬🇧ENG

Whether it is due to intensive training, pain, certain sports, injuries or sitting at a desk for hours on end - each of us has muscular imbalances or asymmetries in some way. The consequences are often tension, loss of strength or even differently developed muscles. This can lead to poor performance and even injuries, especially during basic exercises.


With isolation exercises, the back shoulder and back muscles, the trunk and the buttocks are specifically trained, and the most common muscular imbalances can be counteracted. 

Unfortunately, nowadays almost everyone has problems with posture. Especially the shoulders and lower back are often affected. Sitting for hours and a crooked sitting posture can lead to pain and various complaints. A bad posture not only looks unattractive, but also increases the risk of injury.

Isolation exercises help you to compensate for inequalities in the muscles of the upper body. The front of our body is usually very strong. But we neglect the back of our body far too often - perhaps because we cannot see it in the mirror. Especially the lower trapezius muscles, rhomboids and posterior deltoid muscles need special attention, but are often not trained sufficiently.

Who wants to wake up every morning with pain in their lower back?

Most of us have been affected by it before: back pain. The fear of pain when getting up or bending down is terrible. Back pain restricts us enormously in everyday life.

Two muscle groups that can prevent lower back problems are the gluteal and core muscles. If we strengthen these two areas, they can relieve the spine and protect it during training and everyday movements. In our PAKAMA app you will find under the category "Search for muscle group" isolation exercises for core and buttocks to strengthen the lower back, but also to strengthen yourself for basic exercises.

Isolation exercises can help you with basic exercises

Isolation exercises help to establish muscular balance. Thus they also contribute to a better performance in basic exercises. A strong torso, for example, helps you during deadlifts, and more importantly, prevents injuries and thus contributes to your general health. With isolation exercises you can also improve your posture, train weak points and balance the most common muscular imbalances.

Exercises against imbalances

The best exercises to improve your posture and balance imbalances are Upright Rows, Plate Twists, Planks/Side Planks, Supermen and Shoulder Pullups. You can find all these exercises with a detailed explanation in our training app.


Hinterlassen Sie einen Kommentar